8 Medaillen erturnten unsere Jüngsten

Die SPORTUNION Mödling war ausrichtender Verein für den Kids Cup, die jüngsten Nachwuchshoffnungen im Kunstturnen. 5 Vereine und 85 Turner*innen waren am Start. Für viele von ihnen war es der erste Wettkampf und dementsprechend groß war die Aufregung und Nervosität bei den Kindern und sicher auch bei vielen Eltern.

Bei den jüngsten, Jahrgang 2017, glänzte Lisa Blaha in Gold, Avelina Dörfel in Silber und Lola Petraschek, sowie Jona Evers bei den Burschen in Bronze. Richard Klein und Lun Zornik turnten hier zu Rang 4 und 5.

Im Jahrgang 2016 verfehlte Florian Frank nur knapp das oberste Treppchen und belegte Platz 2. Lev Zornik, Severin Draxler und Klemens Klein landeten auf den Rängen 4, 5 und 6. Bei den Mädchen turnte in dieser Altersklasse Lara Sicking-Herrero auf Platz 4.

Bei den Jahrgängen 2015 durften sich die jungen Herren mit Stefan Blaha über Bronze freuen. Lea Wimmer und Paula Anderl turnten in dieser Altersklasse zu den Rängen 4 und 6.

Bei den ältesten Turnerinnen, Jahrgänge 13/14, erstrahlten Maria Sicking-Herrero und Flora Höfler in Gold und Silber, Emilia Kopaczynska wurde vierte.

1 2 2a3 4 4a 4b5 6 89 10 11 12 13 14  16 17 19a 25  20 21 22 2324 26 27 28 29 30 31 32 37 33 34 35 36 39 38 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54a 58 56 54 57

 

 

 

Das könnte dich auch interessieren...

Phillip Eckhart Turnsport-Meister 2023

Im Jahr 2023 fanden in den acht Wettkampf-Sparten von Turnsport Austria insgesamt 241 österreichische Meisterschafts- und Staatsmeisterschafts-Bewerbe statt – von der Elite bis zum Nachwuchs. Insgesamt wurden genau 601 Meisterschafts-Goldmedaillen vergeben. Die beiden Kunstturner vom Landesleistungszentrum St. Pölten, Phillip Eckhart (SPORTUNION Mödling) und Matteo Schinkovich (SV Gymnastics Gänserndorf) waren unter den Gewinnern. Phillip gewann in

SPORTUNION Mödling – Informationen zur Anmeldung für Herbst 2024

Eltern & Kind Turnen ANMELDUNG ab Samstag, 31.8., 10 Uhr möglich Mehrfachanmeldungen blockieren andere und werden daher gelöscht Kursbeginn: zweite Schulwoche Abenteuerturnen ANMELDUNG ab Samstag, 31.8., 12 Uhr möglich Mehrfachanmeldungen blockieren andere und werden daher gelöscht Kursbeginn: zweite Schulwoche Line Dance Fortgeschritten ANMELDUNG erst nach einer „Schnuppereinheit“ Kursbeginn: 15.10. Line Dance Fortgeschritten++ ANMELDUNG für Neue

Medaillenflut bei den SU NÖ Landesmeisterschaften in Rhythmischer Gymnastik – 9x Gold, 3x Silber, 4x Bronze!

Die SPORTUNION Mödling war am 8. Juni austragender Verein der diesjährigen SPORTUNION Landesmeisterschaften. Aus Niederösterreich waren neben Mödling auch die Sportunion Südstadt am Start. Am Vormittag präsentierten alle Gymnastinnen ihre neuen Gruppenübungen erstmals vor Publikum. Am Nachmittag folgte der Einzelwettkampf in den 5 Altersklassen. Bereichert wurde der Wettkampf durch die Teilnahme der befreundeten SPORTUNION Vereine

Salamunov Memorial Maribor

Das traditionelle “Salamunov Memorial” im Kinder- bis Elite-Kunstturnen kam vom 5. – 9. Juni in Maribor, Slowenien, zum bereits 55-Mal zur Austragung. In der Jugendklasse waren 31 Turner am Start. Neben den Gastgebern aus Slowenien stellten sich auch Kroaten, Serben, Ungarn, Kuwaiter und Österreicher dem internationalen Kräftemessen im Turnsport. Mödlings Kunstturn-Aushängeschilder und Mitglieder des Österreichischen

16 Medaillen + Landesmeistertitel

Traum Ergebnis bei den Kunstturnlandesmeisterschaften in St. Pölten für die jungen Athletinnen und Athleten der SPORTUNION Mödling! Insgesamt gab es Landesmeistertitel in der höchsten Klasse Elite – Carina Fegerl Landesmeistertitel Juniorinnen – Nevia Brunner 6 x Gold Carina Fegerl Elite Nevia Brunner Juniorinnen Phillip Eckhart Jugend Veronika Weber Allgemeine Klasse Florian Frank Vorstufe (Jg.16/17) Albert

RHYTHMISCHE GYMNASTIK: NÖ Landesmeisterschaften im Einzel = 2 x Gold + 4 x Silber

10 Gymnastinnen der Sportunion Mödling nahmen am 1. Juni an den NÖ Landesmeisterschaften im Einzelmehrkampf in Korneuburg teil. Jede Gymnastin musste 2 Kürübungen präsentieren. In der Jugendklasse 2 wurden Carina Reiter mit der Goldmedaille und Anastasia Weiler mit der Silbermedaille für ihr extra fleißiges Training und ihre konzentrierte, harmonische Darbietung belohnt. Auch in der Jugendklasse