Rhythmische Gymnastik Einzel-Landesmeisterschaften

Niederösterreichische Einzel-Landesmeisterschaften in der Rhythmischen Gymnastik

ENDLICH! Erster Wettkampf für die Mädchen der Rhythmischen Gymnastik im heurigen Jahr.

Unter strengen Covid-19 Vorsichtsmaßnahmen fanden am 19.9. die NÖ Landesmeisterschaften in Korneuburg statt. 5 Gymnastinnen der SPORTUNION Mödling konnten in den letzten Wochen mit viel Eifer den Trainingsrückstand aufholen und stellten sich der Herausforderung.

Aufgrund der momentan geltenden Regeln war kein Publikum zugelassen und der Wettkampf fand in drei, zeitlich getrennten Gruppen statt. Einzig die Kampfrichterinnen und Organisatoren waren den ganzen Tag vor Ort und feuerten die Gymnastinnen an. So wurde zumindest kurzfristig die fast gespenstische Stille unterbrochen. Die Mädchen der SPORTUNION Mödling zeigten durchwegs sehr konzentriert, gut präsentierte und praktisch fehlerfreie Kürübungen. Dies spiegelt sich in den Ergebnissen wider:

In der Jugendklasse holte sich Stella Altmann die Goldmedaille. Auf den Plätzen 2 und 3 landeten Clara Schwab und Lara Hackl.

In der Juniorinnenklasse wurde Johanna Schwed Silbermedaillengewinnerin.

In der Allgemeinen Klasse zeigte Nevena Banov wie gewohnt eine perfekte Keulenkür zu den Klängen von Queen und freute sich riesig über den erneuten Gewinn der Goldmedaille samt Pokal.

Wir hoffen, dass auch die NÖ Gruppen-LMS am 3.10. stattfinden können und 8 Gruppen der SU Mödling ihre Kürübungen präsentieren dürfen.

Das könnte dich auch interessieren...

Rhythmische Gymnastik: Freundschaftswettkampf Wien

Am Sonntag, 20. November, fand ein Freundschaftswettkampf der Rhythmischen Gymnastik im UNION Sport-Zentrum Hietzing statt. Die SU Leopoldau organisierte einen hervorragenden Wettkampf, bei dem alle Gymnastinnen ein letztes Mal in diesem Jahr in freundschaftlicher Atmosphäre ihr Können unter Beweis stellen konnten. Die Gymnastinnen der SU Mödling erzielten bei dieser Meisterschaft Top-Ergebnisse. In allen angetretenen Wettkampf-Klassen errangen

Mödlinger Turner holt Bronze bei Schülerstaatsmeisterschaft

Schülerstaatsmeisterschaft im Kunstturnen Die Jubiläumsveranstaltung, die 50ste ÖFT-Jugendmeisterschaft, fand am 12. November in Egg im Bregenzerwald statt. Österreichs 143 größte Kunstturn-Nachwuchstalente zwischen 8 und 14 Jahren aus allen neun Bundesländern, allen Leistungszentren und aus 41 Vereinen waren daran beteiligt. Von der SPORTUNION Mödling qualifizierten sich 4 Turner: Sebastian Trauth (Jg. 2010) in der Jugend 3

Rhythmische Gymnastik: SPORTUNION Gruppen-Bundesmeisterschaften

Endlich, am 22. Oktober konnten, nach 3 Jahren pandemiebedingter Pause, die SPORTUNION Bundesmeisterschaften wieder veranstaltet werden. Die Gymnastikunion Graz organisierte einen perfekten Wettkampf, der in gewohnt freundschaftlicher Atmosphäre ausgetragen wurde. In der Jugendklasse C zeigten die Mädchen im Alter ab 8 Jahren jeweils eine Gruppenübung ohne Handgeräte. Unsere jüngsten Gymnastinnen freuten sich sehr über ihren

Qualifikationswettkampf zur ÖJM + Kids Cup

In der Kunstturnhalle in St. Pölten durften am 15. 10. unsere jüngsten Nachwuchshoffnungen ihr Können beim SPORTUNION Kids Cup unter Beweis stellen. Die Burschen, der Jüngste Jahrgang 2017, zeigten bereits viel Körperbeherrschung, Mut, Kraft und Spannung und beeindruckten Wertungsrichter und Zuschauer gleichermaßen. Da beim Herrenturnen sechs Geräte – Boden, Seitpferd, Ringe, Sprung, Barren, Reck –