SPORTUNION Meisterschaften im Turn 10

Bei den SPORTUNION Meisterschaften im T10, ausgetragen in Traiskirchen, schrammten Mödlings Turnerinnen zwei Mal am Podest vorbei und belegten den undankbaren vierten Rang.

In der Oberstufe AK 16 waren das Joanna Reichl, Ella Oleksak und Anouk Petraschek. Anastasia Schröter, Victoria Dobernig und Cecilia Draxler bildeten die Mannschaft in der Basisstufe AK18.

1

Das könnte dich auch interessieren...

Silber und Bronze für Mödlings Kunstturner

Bei den offenen Steirischen Landesmeisterschaften der Kunstturner in Graz kam nach Salzburg zum zweiten Mal der Jugend-, Nachwuchs- und Kinder Cup zur Austragung. Mödlings Turner schafften sowohl in der Jugend (Jahrgänge 10/11), als auch im Nachwuchs (Jahrgänge 12/13) den Sprung aufs Podest. In der Jugend ging der Sieg nach Graz, Phillip Eckhart verpasste mit 0,15 Punkten

Sportunion Bundesmeisterschaften der Rhythmischen Gymnastik

Am 4. Mai fanden im Olympiazentrum Oberösterreich in Linz die diesjährigen Sportunion Bundesmeisterschaften im Einzel statt. 12 Gymnastinnen der Sportunion Mödling nahmen daran teil. In der Jugendklasse 2 verpasste Carina Reiter nur um ein Zehntel den Sieg und gewann mit ihrer perfekt vorgetragenen, schwungvollen Übung die Silbermedaille. Anastasia Weiler zeigte ihrer Ball-Kür und wurde damit

Offener NÖ Grundlagen-Cup der Kunstturnerinnen

Die SPORTUNION Mödling war ausrichtender Verein des Grundlagenstufen-Wettkampfs. 71 junge Damen, neben Mödling aus den Vereinen SU St. Pölten, SU Traiskirchen, SU St. Andrä-Wördern, SV Gymnastics Gänserndorf, ATSV Ternitz und den Wiener Gästen aus den Vereinen SU Simmering, TV Kagran und Penzing-Hietzinger Turnverein zeigten, teilweise zum ersten Mal, ihr Können vor Publikum. Mit 3x Gold,

Erfolgreicher Start in die Cup-Serie der Kunstturner

Mit den offenen Salzburger Landesmeisterschaften am 28.4. wurde die Jugend-, Nachwuchs- und Kinder-Cup-Serie der Kunstturner eröffnet. Die Turner der SU Mödling starteten sehr erfolgreich in diesen Cup-Bewerb. In der Kinderstufe, Jahrgänge 2014 und jünger, turnten Florian Frank, Stefan Blaha und Arthur Schwarz zu den Rängen 5, 7 und 9. Unsere beiden Nachwuchsturner, Jahrgänge 12/13, konnten durch Valentin Schmidt die Bronzemedaille